13.11.2016

Gewinner "Goldene Feder" 2016

Goldene Feder 2016

Der Gewinner "Goldene Feder 2016" ist

Sebastian Hage-Packhäuser

Sein Werk "POLYCHROM" hat uns restlos überzeugt.

Herzlichen Glückwunsch!



Dr. Sebastian Hage-Packhäuser, geb. 1981, hat sich schon früh mit der Sprache beschäftigt und versucht sich darin zurechtzufinden. Er studierte Mathematik und Physik. Er beschäftigt sich mit Lyrik in dem Bestreben, dem Schreiben selbst, doch auch der Welt, in der er lebt, in irgendeiner Weise auf die Spur zu kommen. 2014 erhielt er für einige ausgewählte Werke den Wiener Werkstattpreis (Anerkennungspreis). 2015 gewann er ebenfalls die "Goldene Feder" des Sperling-Verlages. Viele seiner Werke sind bereits in Anthologien veröffentlicht.

09.11.2016

Goldene Feder 2016 - Platz 2

Goldene Feder 2016

Wir gratulieren Sigune Schnabel herzlich zum 2. Platz

Ihr Werk "Als das Glück noch rot war" 
hat uns überzeugt.


Sigune Schnabel wurde 1981 in Filderstadt geboren. Sie studierte in Düsseldorf Literaturübersetzen und arbeitet heute als Projektmanagerin. 
Neben zahlreichen Veröffentlichungen in Literaturmagazinen und Anthologien erhielt die Lyrikerin Preise beim 5. Brüggener Literaturherbst 2014, beim Badener Lyrikbewerb zeilen.lauf 2015, beim Kempener Literaturwettbewerb 2015 und war Siegerin des Wettbewerbs von Lyrik in Köln 2016.

Sigune Schnabel hat eine unglaublich feine Beobachtungsgabe und versteht es ihre Eindrücke perfekt lyrisch zu verarbeiten. Dabei jongliert sie mit Tiefsinn, und dennoch auf verständliche Weise, mit der Sprache. Mehr von Sigune Schnabel und ihrer Lyrik kann man auf ihrer Homepage Worte und Leerstellen lesen.

08.11.2016

Goldene Feder 2016 - Platz 3

Goldene Feder 2016

Wir gratulieren Geli Ammann herzlich zum 3. Platz

Ihr Werk "ein moment" hat uns überzeugt.



Geli Ammann, 59 Jahre, lebt in der Nähe von Goslar. Neben Lyrik schreibt sie Märchen und Kurzgeschichten. Ein erster Lyrikband wird 2017 erscheinen.
Die Lyrik von Geli Amman ist als gradlinig und dem Leben nah zu bezeichnen. Sie versteht es perfekt, Lebensmomente jeder Farbe einzufangen und in Worte zu verwandeln.

Die Aquarellmalerei ist ihr Hobby. Auch Kohleporträts und Acrylzeichnungen gehören dazu. 
Auf Ihrer Webseite "Gelis Bilder und Gedanken" finden Sie neben Gedichten, Kurzgeschichten und ihren Bildern, auch kurzweilige Reiseberichte.

05.11.2016

Goldene Feder 2016 - Teilnehmerliste


Goldene Feder 2016 - Lyrik


Brigitta Wullenweber, Alexandra Seeger, Andreas Züll

Frank Stahr, Andreas Haider, Marina Berin

Elke Parker, Kerstin Werner, Florence Siwak

Angelika Pöhlmann, Barbara Siwik, Sebastian Hage-Packhäuser

Sylvia Sabrowski, Tanja Sawall, Monika Kubach

Sabine Kohlert, Constanze Falka, Irina Sonia Kiauka

Viola Rosa Semper, Geli Amman, Irene Tanzberger

Didi Costaire, Inga Kess, Dirk-Uwe Becker

Harald Kappel, Lesley Wieland, Ellen Westphal

Erik Huyoff, Mia Mondstein, Susanne Staudinger

Paul Felsenstein, Florian Tekautz, Hanna Fleiss

Ruth Ziegler, Wiebke Drucker, Hannelore Furch

Noel Legne, Vera C. Koin, Ingrid Baumgart-Fütterer

Isabel Kritzer, Peter Odendahl, I.J. Melodia

Regina Berger, Martina Sens, Nico Feiden

Eva Beylich, Stephan Woyke, Sigune Schnabel

Vanessa Kaufmann, Markus Ott, Christa Reusch

Natascha Huber, Raven Dietzel, Wolfgang Rödig

Roman Olasz, Eusebius van den Boom, Wolfgang Rinn

Julius Dreyfsandt zu Schlamm, Anke Thimm, Dörte Müller

Ernst Merz, Vivien Ruthardt, David Damm

Eva Gruber, Dieter Strametz, Elfriede Weber

Wolfgang Mach, Ulrike Schmidt, Kerstin Magirius

Athanasius Wedon, Elin Bell, Dagmar Herrmann

Hartmut Gelhaar, Marina Maggio, Franziska Bauer

Catherine Gisell, Karin Posth, Lars O. Heintel,

Michael Köhler, Sören Heim, Ina Spang

Achim Deubert, Silke Vogt, Dörthe Huth

Sina Katzlach, Safak Saricicek, Helmund Wiese

Kerstin Gramelsberger

08.08.2016

Wintermärchen 2 - Liste AutorenInnen


Wintermärchen 2
Liste der AutorenInnen 




„Alles zu seiner Zeit“ -  Maria Hertting

„Das Herz im Eis“  -  M. W. Ludwig

„Magda und Frau Holle“ - Margret Silvester

„Die Schneemänner“ - Elisabeth Ehrenreich

„Flöckchen“ - Hannes Schernthanner

„Der Schneewolf“ - Eva Bachmann

„Viktoria und Veronika“ - Christian Thomas Stefansen

„Die kleine Schneeflocke“ - Katja Griffiths

„Frau Winter“ - Alexander Weiz

„Die Ober-Fee“ - Margit Schaafberg

„Die Winterschwalbe“ - Claudia Schachenmeier

„Der einsame Schneemann“ -  Monika Piller

„Die Kobolde“ - Peter Stohl

„Nie wieder Winter?“ - Vera C. Koin

„Winterjunge“ - Apolonia Gottwald

„Der Schneeengel“ - Antonia Helesic

„Der Hüter des Winters“ - Josef Bohnhoff

„Weihnachtsmann geboren“ - Kerstin Gramelsberger

„Von Anbeginn der Zeit“ - Jana Franke

„Der funkelnde Stern“ - Sibyl Quinke

„Der Gehilfe des Winters“ - Dr. Asja Bonitz

„Die erste Flocke“ - Sebastian Loy

„Wovon träumt ein Schneemann“ - Monika Heil

„Das Land Immersatt“ -  Annette Winkler

„Isko“ - Petra Fuhrmann

„Eingeschneit“ - Kristina Elwart

„Das verzauberte Eis“ - Judith Renz

„Herr Winter und Herr Sommer“ - Bert Rieser

„König Winter“ - Viktoria Sobottka

„Die Wurzelfrau“ - Regina Lucia Berger

„Von der Ähre zur Ehre“ - Daniela Reinold

„Bei dem Eisriesen“ - Holger Vos

„Die aus dem Eis geborenen“ - Christine Prinz

„Der Eiskönig“ - Sophia Schönhals

„Der verliebte Eiszapfen“ - Ingrid Baumgart-Fütterer

„Die Frau unter dem Eis“ - Thomas Bürvenich

„Das verwunschene Dorf“ - Ingrid Gruhl



Die Gewinner


Dr. Asja Bonitz  - 1. Preis (1 Buchpaket und 1 Freiexemplar)

M. W. Ludwig - 1. Freiexemplar

Ingrid Baumgart-Fütterer - 1. Freiexemplar

Hannes Schernthanner - 1. Freiexemplar

Maria Hertting - 1. Freiexemplar

Vera C. Koin - 1. Freiexemplar

Sebastian Loy - 1. Freiexemplar

Bert Rieser - 1. Freiexemplar

Thomas Bürvenich - 1. Freiexemplar

Holger Vos - 1. Freiexemplar